Loading ...

Supervision


Als Supervisorin stelle ich Ihnen meine fachlichen Kenntnisse und meine Wahrnehmungen zur Verfügung, rege an und denke »quer«.
Sie entwickeln die Qualität und Professionalität Ihrer Arbeit weiter, erweitern den Blick auf die Prozesse an Ihrem Arbeitsplatz und in Ihrer Organisation.
Im Mittelpunkt stehen Ihre Fragestellungen, z. B.:
  • die Zusammenarbeit und die Kommunikation am Arbeitsplatz entwickeln
  • das Verhältnis zu KollegInnen und Vorgesetzten gestalten
  • Konflikte produktiv bearbeiten
  • Ihre Arbeit mit KlientInnen und KundInnen reflektieren, insbesondere in emotional belastenden Arbeitsfeldern
  • die Strukturen und spezifischen Bedingungen Ihrer Institution weiterentwickeln

Einzelsupervision


In der Einzelsupervision reflektieren Sie Ihr berufliches Handeln in Ihrer Institution oder Organisation, in Bezug auf die Arbeit mit KundInnen und KlientInnen und das Verhältnis zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen.
Sie klären Ihre berufliche Rolle, finden Lösungsstrategien für Ihre Fragestellungen und entwickeln neue Perspektiven.
Mögliche Anlässe für Einzelsupervision:
  • Ich habe Konflikte am Arbeitsplatz und möchte Lösungen finden.
  • Ich möchte mich beruflich verändern und meine Perspektive klären.
  • Ich habe das Gefühl, dass ich so wie bisher nicht mehr weitermachen will und kann.
  • Ich möchte durchsetzungsstärker werden – auf meine Art.
  • Ich möchte über meine Rolle als Leitung nachdenken.

Teamsupervision


Bezugspunkt einer Teamsupervision ist immer Ihre gemeinsame berufliche Tätigkeit und die Arbeitsfähigkeit Ihres Teams. Das Ziel: Die Qualität Ihrer Arbeit sichern, Belastungen reduzieren und Veränderungsprozesse aktiv gestalten.
Sie verbessern Ihre Kommunikation und Zusammenarbeit, indem Sie gegenseitige Erwartungen, Verantwortlichkeiten und Aufgabenbereiche klären. Konflikte können angesprochen und zur konstruktiven Weiterentwicklung genutzt werden. Die unterschiedlichen Stärken Ihrer Teammitglieder kommen zum Tragen und werden sinnvoll genutzt.
Mögliche Anlässe für Teamsupervision:
  • Wir möchten neue Ideen für unsere Arbeit mit KlientInnen und KundInnen bekommen
  • Wir haben Konflikte im Team, die wir mit einer außenstehenden Person klären möchten
  • Wir wollen ein neues Konzept entwickeln und brauchen dafür den Blick von außen
  • Es stehen Veränderungen in unserer Organisation / Einrichtung an und wir wollen die Umbrüche gut überstehen
  • In der Hektik des Alltags kommen wir nicht dazu, unsere Arbeit vernünftig zu planen. Wir brauchen mehr Struktur und klare Zuständigkeiten
  • Wir haben ein neues Team und müssen unsere Arbeit neu organisieren
Gerne erläutere ich Ihnen das Angebot persönlich.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

Ihr Weg zur Supervision


Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Wir vereinbaren einen ersten Gesprächstermin. Dabei lernen wir uns kennen, besprechen Ihre Themen und Anliegen und klären eine mögliche Zusammenarbeit. Auf dieser Grundlage entscheiden beide Seiten über eine weitere gemeinsame Arbeit.